Pflegeanleitung für Holzterrassen

1. Schritt: Reinigen der Terrasse

mit der HCS-Pflegemaschine

Reinigen der Terrasse

Zuerst wird die Terrassenoberfläche mit einem Besen vom groben Schmutz befreit.

Dann erfolgt die schonende Reinigung mit ausreichend Wasser und dem HCS-MC350 Professional Bürst- und Massagegerät. Das Gerät kann in der HCSServicestation im Holzfachhandel erworben bzw. ausgeliehen werden.

Beachten Sie die mitgelieferte HCS-Pflegeanleitung und HCS-Nutzungsbedingungen.

Behandeln Sie die Holzoberfläche, bis die Patina vollständig abgetragen ist. Folgend spülen Sie die Oberfläche der Terrasse ausreichend ab.

Reinigen Sie die HCS-Pflegemaschine und die herausgenommenen Bürsten mit klarem Wasser. Die Fläche vollständig über Nacht abtrocknen lassen. Das HCS-Pflegeöl kann nur auf eine trockene Holzoberfläche aufgetragen werden.

2. Schritt: Ölen der Oberfläche

mit dem HCS-Pflegeöl

Ölen der Oberfläche

Das HCS-Pflegeöl erhalten Sie in der HCS-Servicestation. Es ist in drei Farbtönen (Olive, Haselnuss, Kastanie) in 2,5l Dosen lieferbar.

Eine Dose ist ausreichend für den zweimaligen Auftrag auf einer Fläche von 12,5 m². Auf der HCSPflegeöldose finden Sie zusätzlich HCS-Verarbeitungs- und Anwendungshinweise.

Tragen Sie das HCSPflegeöl sehr sparsam auf. Erleichtert wird das gleichmäßige Auftragen des HCS-Spezialpflegeöls durch die Verwendung einer weichen saugfähigen Rolle bzw. Flächenstreichers nebst Teleskoparm.

Nach dem Abtrocknen erfolgt der zweite Auftrag und somit das Finish. Vor Nutzung lassen Sie die Holzoberfläche sehr gut abtrocknen. Durch das HOKA-Caresystem erreichen Sie eine Optik Ihrer Holz-Terrasse, wie am ersten Tag nach der Montage. Sie werden begeistert sein!